Projekttage zum Umgang mit sozialen Medien in Klasse 5b und 6



Das erste eigene Handy in der Hand ist verbunden mit der Frage: Soll mein Kind WhatsApp nutzen und welche anderen sozialen Medien wären interessant? Wie ist das überhaupt mit der Internetkompetenz und wie kann ich mein Kind vor Cybermobbing schützen….
Im Rahmen von Medientagen und einem Elternabend haben wir in Zusammenarbeit mit der Organisation Medienblau unsere Fünft- und Sechstklässler in diesem so wichtigen Gebiet sensibilisiert und geschult, um einen sicheren und kreativen Umgang mit Medien zu entwickeln.

 

Neben Rollenspielen und einem Quiz konnten die Schülerinnen und Schüler selbst am Bildschirm kreativ werden. Mirka berichtet: „Es war sehr schön bei Medien-Blau. Es war cool. Dass wir ein Quiz machen konnten, das Quiz hat Spaß gemacht. Ich fand es auch sehr interessant. Ich würde es gerne wieder machen. Wir haben an den Tagen, wo das stattfand, keine Hausaufgaben bekommen, das war toll. Jetzt weiß ich einige neue Sachen.“
Die medienblau gGmbH ist eine gemeinnützige Agentur mit Standorten in Kassel und Leipzig. Die Agentur führt in ganz Deutschland Projekte aktiver Medienarbeit durch und erstellt Bildungsmedien für den Unterricht. Themen wie Cybermobbing, Computerspiele oder Jugendmedienschutz werden den Kindern und Jugendlichen adäquat nahe gebracht.

https://www.gutes-aufwachsen-mit-medien.de/weiterbilden/einrichtungen.cfm/key.205

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.