Hilfe für die Ukraine – wir packen an!


Kassel, 08.03.2022: Wir alle haben die schrecklichen Ereignisse vor Augen und wollen unsere Herzen nicht vor den Hilfsbedürftigen verschließen.

BildvorschauUnsere Schulsozialarbeit mit Unterstützung der SchülerInnenvertretung haben sich Folgendes überlegt:

Da unser Schulsozialarbeiter Herr Voth, in der christlichen Gemeinde „Komm“ in Bad Hersfeld aktiv ist und diese schon seit einigen Jahren ein Netzwerk mit Gemeinden in der Ukraine aufgebaut hat und mindestens 1x jährlich Aktionen in der Ukraine stattfinden, wollen wir konkret den Hilfsdienst vor Ort unterstützen. Es starteten schon vor einigen Tagen erste Hilfsaktionen. Als christliche Schule, in Zusammenarbeit mit dem Christlichen Hilfsdienst Bad Hersfeld, starten wir nun gemeinsam eine Solidaritätsaktion für die Ukraine. Jeder der kann und will, darf gerne Teil dieser Aktion sein. Jede Spende zählt! Da Bad Hersfeld weiter weg ist, bieten wir auch an der JHWS eine Warenannahme während der Schulbetreuung an. Bitte kommen Sie mit Ihren Spenden zum Hintereingang (Kellertür am Schulhof bei den Lehrerparkplätzen). Annahmezeiten: Montag bis Donnerstag (vorerst 7.3. – 10.3.) jeweils 14.30 – 16.30 Uhr Benötigt werden zur Zeit:

  •  für Kinder warme Jacken, warme Schuhe, warme Kleidung 
  • Kissen, Decken & Bezüge, Hygieneartikel und vor allem Schlafsäcke 
  • fertig gepackte Lebensmittelpakete (siehe Flyer) 
  • Keine Erwachsenenjacken, keine Matratzen 

Wenn weitere Dinge benötigt werden, dann werden wir Sie auf dieser Seite informieren! 

Normale Kleidung für Erwachsene und Spielsachen benötigen wir nicht, da diese nicht zur nötigsten Grundversorgung gehören. Bitte vorher sortieren, beschriften und alle kaputten oder unbrauchbare Sachen aussortieren, damit wir die Ware schnellstmöglich in die Ukraine an die Menschen verteilen können. Wer keine Möglichkeit oder keine Zeit hat kann sich auch gerne mit ein paar Euros beteiligen. Dank vieler finanzieller Spenden konnten jetzt Lebensmittel für 1100 Pakete bestellt werden, die direkt an die Grenze und bis in die Ukraine transportiert werden.

Wer eher Geld spenden möchte bitte an folgende Anschrift:

bei Betreff „Ukrainespende“ angeben und an Christliche Gemeinde Bad Hersfeld e.V., IBAN: 36 5325 0000 0000 066587, BIC: HELADEF1HER senden

Bei gewünschter Spendenquittung: „Spendenquittung erbeten“ schreiben und eigene Anschrift angeben.  Wir bedanken uns herzlich, für jeden Einzelnen, der sich in diesen Zeiten für die Schwachen stark macht.

Ihr JHWS Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.